Cakewalk // Documentation // SONAR X2 // Audio bearbeiten
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Audio bearbeiten

In der Spuransicht von SONAR können Sie Audioclips bearbeiten und arrangieren. Sie können Grundfunktionen wie Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Verschieben verwenden, einfache Audiobearbeitungen wie etwa Pegeländerungen, Fades sowie Entzerren von Audioclips durchführen und aufwendige Audioeffekte – wie Stereo-Chorus oder Reverb – auf die Clips anwenden. Die in Ihrem Projekt enthaltenen Audioclips erscheinen in der Spuransicht von SONAR entlang einer Zeitleiste. So können Sie sich einen guten Überblick über Ihr Projekt verschaffen.
Die meisten Audio-Bearbeitungsbefehle und -Effekte können auch in der Eventlisten-Ansicht verwendet werden, indem Sie ein oder mehrere Audioclips oder -Events auswählen und die gewünschten Befehle aus den Menüs Modifizieren >Effekt übernehmen wählen. Plugin-Effekte können in der Mischpult- und der Spuransicht sowie im Spur-Inspektor auf Audiodaten angewendet werden, ohne diese Daten zu verändern. Dies wird als nicht-destruktive Bearbeitung bezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter Mischen.

Copyright © 2017 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal