Cakewalk // Documentation // SONAR X2 // Softwaresynthesizer
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Softwaresynthesizer

Das Synthesizerrack von SONAR (Registerkarte Synthesizer im Browser) ermöglicht das Einfügen von Softwaresynthesizern oder ReWire-Instrumenten in einem einzigen Schritt. Außerdem erleichtert es das Darstellen und Konfigurieren solcher Softwareinstrumente. Außerdem erleichtert sie das Darstellen und Konfigurieren solcher Softwareinstrumente. Sie können in einem Synthesizerrack Synthesizer einfügen und löschen, Drehregler erzeugen, mit denen Sie Parameter steuern und/oder automatisieren können; Sie können auf Patches und Presets zugreifen, Instrumente stummschalten und Solo hören, sie einfrieren und festlegen, wie die Automationsdaten auf Spuren angezeigt werden. Sie können alle Ihre Softwaresynthesizer aus einer einzigen Ansicht heraus steuern.
SONAR unterstützt außerdem Multiportsynthesizer (also Synthesizer mit mehreren Audioausgängen). Sie können also bei einem Synthesizer, der gleichzeitig mehrere Klänge erzeugen kann und über mehrere Ausgänge verfügt, für jeden Klang (Patch) oder jede Gruppe von Patches eine eigene Synthesizerspur und eigene Effekte verwenden.
SONAR bietet außerdem eine nahtlose Unterstützung von VST-Softwaresynthesizern (VSTis). Der VST-Konfigurations-Assistent wird beim Aufrufen des Programms automatisch gestartet und registriert alle vorhandenen VST-Plugins. Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration von VSTs.

Copyright © 2017 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal