Cakewalk // Documentation // SONAR // Ripple-Edit
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Arrangieren ► Ripple-Edit

Als Ripple-Edit wird die Korrektur der Position eines Clips in der Spuransicht bezeichnet. Dabei werden auch die Startpositionen aller nachfolgenden Clips automatisch verschoben, um die Änderung auszugleichen.
*
Klicken Sie in der Spuransicht auf das Menü Optionen und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
*
Auswahl mit Ripple-Edit bearbeiten. Betrifft alle Clips, die in der Spuransicht hinter dem oder den ausgewählten Clips angeordnet sind. Geschützte Clips werden ignoriert.
*
Alles mit Ripple-Edit bearbeiten. Neben den Clips, die in der Spuransicht hinter dem oder den ausgewählten Clips angeordnet sind, betrifft die Bearbeitung auch Takt- und Tonartwechsel, Tempoänderungen und Marker. Geschützte Marker werden ignoriert.
Tipp: Konfigurieren Sie Tastaturshortcuts für die Funktionen Auswahl mit Ripple-Edit bearbeiten und Alles mit Ripple-Edit bearbeiten. So können Sie die Funktion schnell ein- bzw. ausschalten. Weitere Informationen finden Sie unter Tastenzuordnungen.
*
Startzeit eines Clips im Clip-Inspektor ändern
1.
Klicken Sie in der Spuransicht auf das Menü Optionen und wählen Sie Auswahl mit Ripple-Edit bearbeiten oder Alles mit Ripple-Edit bearbeiten aus.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal