Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Compclips
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

ArrangierenComping ► Compclips

A. Compclip B. Takes
A. Isolierter Take-Bereich B. Leerer Bereich (keine stummgeschalteten Takes) C. Multiclipbereich D. Isolierter Take E. Stummgeschalteter Take F. Crossfade G. Compclip-Header (zum Auswählen und/oder Verschieben aller Takes als Gruppe anklicken) H. Multiclipbereich (mehrere sich überschneidende, nicht stummgeschaltete Takes)
*
Header. Am blauen Header sind Compclips einfach zu erkennen. Klicken Sie auf den Header, um alle zu ihm gehörenden Takes auszuwählen, und ziehen Sie mit der Maus, um alle als Gruppe zu verschieben.
*
Isolierter Take-Bereich. Enthält Clipdaten für einen einzelnen isolierten Take. Es gibt keine überschneidenden, nicht stummgeschalteten Takes.
*
Multiclipbereich. Wenn sich mehrere nicht stummgeschaltete Takes überschneiden, zeigt der Compclip automatisch einen Multiclip an. Dieser stellt die kombinierten Wellenform- oder MIDI-Daten der sich überschneidenden Clips dar.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal