Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Das Dialogfeld „Stille entfernen“
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Dialogfeldreferenz ► Das Dialogfeld „Stille entfernen“

Wenn Sie die Funktion Modifizieren > Effekt übernehmen > Stille entfernen verwenden oder auf die Schaltfläche Gate-Einstellungen im Dialogfeld Einfrieroptionen klicken, wird das Dialogfeld Stille entfernen eingeblendet. Mithilfe dieser Funktion können Sie aus Pausenabschnitten Ihres Songs störende Nebengeräusche herauslöschen und absolute Stille erzeugen.
Das Dialogfeld Stille entfernen enthält folgende Elemente und Optionen:
Zeit, um die das Gate vor Erreichen des Öffnungspegels öffnet. Durch allmähliches Öffnen des Gates erfolgt eine Einblendung, die einem abrupten Einschalten des Signals in der Regel vorzuziehen ist.
Die minimale Zeit, die das Gate geöffnet bleibt. Die Haltezeit ist sinnvoll, wenn Sie für Öffnungs- und Schließpegel hohe Werte angegeben haben, z. B. weil Ihr Quellsignal sehr laut ist. Noise-Gates reagieren auf wiederholte perkussive Signale (beispielsweise Trommelwirbel) bei solchen Einstellungen mit wiederholtem Öffnen und Schließen; was sehr unangenehm klingen kann. Durch eine entsprechende Einstellung der Haltezeit können Sie sicherstellen, dass das Gate bei solchen Passagen lang genug geöffnet bleibt.
Mit dem Wert in diesem Feld können Sie veranlassen, dass das Gate sich schon kurz vor dem Erreichen des Öffnungspegels öffnet. Damit ist gewährleistet, dass die Einschwingphase eines Signals nicht abgeschnitten wird.
Die Zeit, die das Gate noch geöffnet bleibt, nachdem der Schließpegel unterschritten wurde. Dies verhindert, dass ein Signal beim Ausklingen (beispielsweise bei einer Hallfahne) durch das Gate abgeschnitten wird.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Clips aufteilen, wenn die Bereich mit Stille aus den Clips entfernt und diese dadurch aufgeteilt werden sollen.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal