Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Löschen unbenutzter Audiodateien
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Verwalten von Audiodateien ► Löschen unbenutzter Audiodateien

2.
Wählen Sie Hilfsmittel > Audioordner aufräumen.
3.
Vergewissern Sie sich, dass im Feld Projekt-/Audioordner der Stammordner des Projekts angegeben ist.
4.
Stellen Sie sicher, dass Gesamten PC durchsuchen nicht aktiviert ist.
5.
Klicken Sie auf Suchen. Cakewalk durchsucht das angegebene Verzeichnis rekursiv nach Audiodateien, die im aktuellen Projekt nicht verwendet werden. Das Suchergebnis wird dann in Form einer Liste angezeigt.
Klicken Sie auf Alle Löschen und bestätigen Sie dann mit OK.
Hinweis: Aktivieren Sie Gesamten PC durchsuchen, wenn Sie Sicherungskopien der aktuellen Projektdatei an einem anderen Speicherort gespeichert haben.
Tipp: Wenn Sie mehrere Kopien eines Projekts in Unterordnern speichern, geben Sie in Projekt-/Audioordner den Stammordner an, in dem die Projekte enthalten sind. So stellen Sie sicher, dass alle Projekte geprüft werden.
3.
Wählen Sie Hilfsmittel > Audioordner aufräumen.
4.
Vergewissern Sie sich, dass im Feld Projekt-/Audioordner der globale Audioordner angegeben ist. (Dieser ist standardmäßig ausgewählt, wenn kein Projekt geladen ist.) Gesamten PC durchsuchen wird automatisch aktiviert.
5.
Klicken Sie auf Suchen. Cakewalk durchsucht das gesamte System nach Projektdateien und listet alle im Projekt-/Audioordner enthaltenen Audiodateien auf, die zu keinem Projekt auf Ihrem System mehr gehören. Sollte sich auf Ihrem System eine beschädigte oder nicht lesbare Datei befinden, erscheint das Dialogfeld Dateien nicht lesbar. Sie sollten unbedingt nicht lesbare Dateien aus einer Sicherheitskopie wiederherstellen, bevor Sie fortfahren, da ansonsten die Gefahr eines Datenverlusts besteht.
Klicken Sie auf Alle Löschen und bestätigen Sie dann mit OK.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal