Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Brennweiten
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Brennweiten

Abbildung 1513. Brennweitenmenü
A. Eigene Brennweiten B. Werksseitige Brennweiten 
*
Keine. Es wird keine Brennweite verwendet. Stattdessen werden die vorgegebenen Funktionen und Einstellungen wiederhergestellt.
*
<Liste benutzerdefinierten Brennweiten>. Hier werden die von Ihnen erstellten Brennweiten in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.
*
<Liste der werkseitigen Brennweiten>. Hier werden die werksseitigen Brennweiten in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.
*
Brennweite speichern. Speichert alle Änderungen an der aktuellen Brennweite.
*
Neue Brennweite. Öffnet das Dialogfeld Neue Brennweite, in dem Sie einen Namen für die neue Brennweite angeben können.
*
Brennweiten verwalten. Hiermit wird der Brennweiten-Manager geöffnet. In diesem Dialogfeld können Sie angeben, welche Funktionen in Brennweiten aktiviert oder deaktiviert und welche Brennweiteneinstellungen geladen werden sollen.
Zum Öffnen des Dialogfeldes Brennweiten-Manager klicken Sie auf das Brennweiten-Dropdownmenü und wählen Brennweiten verwalten aus.
Abbildung 1514. Brennweiten-Manager.
A. Neue Brennweite erstellen B. Brennweiten C. Brennweite speichern D. Brennweite löschen E. Funktionsliste F. Einstellungsliste G. Alle/Keine anzeigen 
*
Brennweite. Hier sind die folgenden Bedienelemente enthalten:
*
Neue Brennweite erstellen . Erstellt auf Grundlage der aktuellen Brennweite eine neue Brennweite.
*
Brennweiten. Listet alle vorhandenen Brennweiten auf.
*
Brennweite speichern . Speichert alle Änderungen an der aktuellen Brennweite.
*
Brennweite löschen . Löscht die aktuelle Brennweite.
*
Funktionen. Listet alle Funktionen auf, die in einer Brennweite deaktiviert werden können. Wählen Sie die Funktionen aus, die in der aktuellen Brennweite aktiviert werden sollen.
*
Settings (Einstellungen). Listet alle Einstellungen auf, die mit einer Brennweite geladen werden können. Wenn Sie eine neue Brennweite erstellen, werden alle aktuellen Einstellungen für diese Brennweite gespeichert. Von diesen ausgehend können Sie nun alle Einstellungen entfernen, die beim Auswählen dieser Brennweite nicht geladen werden sollen. Außerdem legen Sie hiermit fest, welche Einstellungen bei der nächsten Änderung der Brennweite überschrieben werden sollen. Dabei stehen folgende Optionen zur Verfügung:
*
Design. Lädt das gespeicherte UI-Design. Weitere Informationen finden Sie unter UI-Designs.
Hinweis: Die Brennweite speichert lediglich einen Verweis auf den Namen des Designs. Achten Sie deswegen darauf, dass das Design tatsächlich vorhanden ist, damit es geladen werden kann. Wird das referenzierte Design nicht gefunden, dann wird das aktive Design verwendet.
*
Steuerleistenlayout. Lädt die gespeicherte Steuerleistenkonfiguration. Weitere Informationen finden Sie unter Die Steuerleiste im Überblick.
*
Fensterlayout. Lädt das gespeicherte Fensterlayout (einschließlich Größe und Position). Diese Option fungiert als globales Screenset.
*
Anzeigeeinstellungen. Lädt die globalen Anzeigeeinstellungen, die im Dialogfeld Voreinstellungen festgelegt wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Das Dialogfeld „Voreinstellungen“.
*
Tastenzuordnungen. Hiermit werden alle benutzerdefinierten Shortcuts geladen, die Sie unter Bearbeiten > Voreinstellungen > Anpassung > Tastenzuordnungen konfiguriert haben. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassung > Shortcuts (Erweitert) bzw. unter Tastenzuordnungen.
*
Spurbedienungs-Manager. Lädt die Bedienelementekonfiguration für die Spuransicht (Sichtbarkeit von Lautstärke-, Stumm-, Solo- und Aufnahmeschalter usw.). Weitere Informationen finden Sie unter Bedienelemente der Spuransicht konfigurieren bzw. unter Spurbedienungs-Manager.
*
Spuransicht, Bedienelemente, Reihenfolge Lädt die gespeicherte Bedienelementekonfiguration für die Spuransicht. Weitere Informationen finden Sie unter So konfigurieren Sie die Reihenfolge der Bedienelemente für Spuren und Busse.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal