Cakewalk // Documentation // Cakewalk // FX Chain-Presets verwenden
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

AbmischenEffektketten ► FX Chain-Presets verwenden

A. FX Chain-Container im Effektrack B. FX Chain-Eigenschaftsseite
*
Ziehen Sie die gewünschten Plugins aus der Registerkarte Plugins des Browsers auf eine FX Chain, um sie anzuhängen. Wenn Sie ein Plugin über den Container ziehen, öffnet er sich automatisch, und Sie können das Plugin an der gewünschten Stelle ablegen.
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
Abbildung 5601. FX Chain.
A. FX Chain-Container im Effektrack B. FX Chain-Eigenschaftsseite C. Mit der rechten Maustaste klicken, um ein Plugin hinzuzufügen
Abbildung 5602. FX Chain-Bedienelemente
A. FX Chain-Name (zur Bearbeitung darauf doppelklicken) B. Bypass für FX Chain C. Eingangspegel D. Eingangspegelanzeige E. Bildlauf nach links in der Plugin-Liste F. Schaltfläche anklicken, um Bypass für das Plugin zu aktivieren/deaktivieren G. Liste der Effekte in der FX Chain (doppelklicken, um Plugin zu öffnen; mit der Maus ziehen zum Sortieren) H. Belegbarer Drehregler (Zuweisung nach Rechtsklick) I. Belegbare Schaltfläche (Zuweisung nach Rechtsklick) J. Bildlauf nach rechts in der Plugin-Liste K. Ausgangspegel L. Ausgangspegelanzeige
*
FX Chain-Presetname. Name des aktuellen FX Chain-Presets. Zum Umbenennen doppelklicken Sie darauf.
*
Globaler Bypass. Aktiviert/deaktiviert den Bypass für alle Plugins in der FX Chain.
*
Eingangspegel. Eingangspegel vor der FX Chain. Dieser Parameter ist automatisierbar.
*
Eingangspegelanzeige. Stellt den Eingangspegel vor der FX Chain dar.
*
Belegbare Drehregler. Bis zu sechs belegbare Drehregler ermöglichen die Steuerung automatisierbarer Plugin-Parameter, ohne hierfür die Eigenschaftsseite eines Plugins öffnen zu müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Belegbare Bedienelemente verwenden.
*
Belegbare Schaltflächen. Bis zu sechs belegbare Schaltflächen ermöglichen die Steuerung automatisierbarer Plugin-Parameter, ohne hierfür die Eigenschaftsseite eines Plugins öffnen zu müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Belegbare Bedienelemente verwenden.
*
Ausgangspegel. Ausgangspegel am Ende der FX Chain (d. h. vor dem nächsten Effekt oder der nächsten FX Chain). Dieser Parameter ist automatisierbar.
*
Ausgangspegelanzeige. Stellt den Pegel am Ende der FX Chain dar.
*
Liste der Plugins in der FX Chain. Liste aller Plugins, die Bestandteil des aktuellen FX Chain-Presets sind. Der Signalfluss verläuft von links nach rechts. Ziehen Sie mit der Maus, um die Plugins umzusortieren, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste, um Plugins hinzuzufügen oder zu entfernen. Sie können die Bypass-Funktion für ein einzelnes Plugin aktivieren, indem Sie auf die kleine Schaltfläche links neben dem Plugin-Namen klicken.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
*
Um ein Effektrack als FX Chain-Preset zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich des Effektracks und wählen Effektrack als FX Chain-Preset speichern aus dem Kontextmenü aus. Geben Sie im Dialogfeld FX Chain-Preset speichern einen Presetnamen und einen Speicherort an. Alle Plugins im Effektrack werden zu einem einzigen FX Chain-Preset zusammengefasst.
*
Um einen FX Chain-Container als neues FX Chain-Preset zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den FX Chain-Container in einem Effektrack und wählen Effektrack als FX Chain-Preset speichern aus dem Kontextmenü aus. Geben Sie im Dialogfeld FX Chain-Preset speichern einen Presetnamen und einen Speicherort an.
*
Klicken Sie auf die Schaltfläche Plugins durchsuchen im Browser und ziehen Sie den FX Chain-Container aus der Spuransicht in den Audioeffektbereich des Browsers. Die FX Chain wird zum FX Chain-Ordner hinzugefügt.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
*
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Effektrack und wählen Sie FX Chain-Preset laden aus dem Kontextmenü aus. Wählen Sie die gewünschte FX Chain-Presetdatei (*.fxc) im Dialogfeld FX Chain-Preset laden aus und klicken Sie auf Öffnen.
*
Blenden Sie auf der Registerkarte Plugins des Browsers unter Audioeffekte den Abschnitt FX Chain ein und ziehen Sie das Preset auf ein Effektrack.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Effektrack und wählen Sie Effektrack in FX Chain konvertieren aus dem Kontextmenü aus.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die FX Chain und wählen Sie FX Chain-Plugins extrahieren aus dem Kontextmenü.
1.
Klicken Sie im Browser auf die Schaltfläche Plugins , um den Plugin-Browser anzuzeigen.
2.
Blenden Sie unter Audioeffekte den Zweig FX Chain ein.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal