Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Video exportieren
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


Hinweis: Wenn Sie eine AVI-Datei exportieren, ist im Dialogfeld AVI-Kodieroptionen die Option Keine Komprimierung im Feld Videocodec empfehlenswert. Hierbei wird Ihr Videomaterial weder verändert noch komprimiert. Möchten Sie Ihre AVI-Datei hingegen komprimieren, dann hat die Einstellung Cinepak eine AVI-Datei zum Ergebnis, die sich bei akzeptabler Qualität ohne Ruckeln wiedergeben lässt. Die Option MJPEG dagegen führt zu einer AVI-Datei, die sich zwar nicht immer einwandfrei wiedergeben lässt, aber eine hohe Qualität für Archivierungszwecke bietet.
2.
Wählen Sie die Funktion Datei > Exportieren > Video.
3.
Geben Sie im Feld Name einen Namen für Ihre neue Videodatei ein.
4.
Wählen Sie im Feld Dateityp den Videodateityp aus, in den die Datei exportiert werden soll.
5.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Kodieroptionen, um das Dialogfeld mit den Kodieroptionen für den Dateityp zu öffnen, den Sie erstellen möchten. Manche Codecs funktionieren nicht: Klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe im Dialogfeld, wenn Sie Informationen zu den verschiedenen Optionen anzeigen möchten.
6.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen für die Audioabmischung, um das Dialogfeld mit den Abmischoptionen zu öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe im Dialogfeld, wenn Sie Informationen zu den verschiedenen Optionen anzeigen möchten.
7.
Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Videodatei zu exportieren.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal