Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Mit MIDI-Noten arbeiten
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
3.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
3.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
A. Der erste und der letzte ausgewählte Anschlagstärkenwert bleiben fixiert. B. Ziehen Sie bei gedrückter STRG-Taste eine beliebige ausgewählte Anschlagstärke; alle anderen ausgewählten Anschlagstärken ändern sich in Richtung der gezogenen Linie.
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
2.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
3.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
*
So dehnen Sie alle Noten proportional Bei Verwendung des Universalwerkzeugs verschieben Sie bei gedrückter STRG-Taste mit der Maus das Ende einer beliebigen ausgewählten Note.
*
So dehnen Sie alle Noten um denselben absoluten Wert Bei Verwendung des Universalwerkzeugs verschieben Sie bei gedrückter UMSCHALTTASTE mit der Maus das Ende einer beliebigen ausgewählten Note.
1.
Deaktivieren Sie im Spurbereich der Pianorollenansicht die Optionen Autofokus und AutoSperre. Dann wählen Sie die Spuren aus, die angezeigt werden sollen, und legen den Fokus auf die Zielspur, auf die die Noten verschoben oder kopiert werden sollen.
1.
Deaktivieren Sie im Spurbereich der Pianorollenansicht die Optionen Autofokus und AutoSperre. Dann wählen Sie die Spuren aus, die angezeigt werden sollen, und legen den Fokus auf die Zielspur, auf die die Noten verschoben oder kopiert werden sollen.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal