Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Menüs in der Pianorollenansicht
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

AnsichtsreferenzPianorollenansicht ► Menüs in der Pianorollenansicht

Das Menü Ansicht umfasst die folgenden Funktionen:
*
Spurbereich ein-/ausblenden. Blendet den Spurbereich ein bzw. aus.
*
Audiospuren einblenden. Blendet Audiospuren ein bzw. aus.
*
Beim Öffnen nach Auswahl filtern. Zeigt nur Spuren an, die ausgewählt waren, als Sie die Pianorollenansicht geöffnet haben. Bei aktivierter Funktion übernimmt Cakewalk automatisch den Spurfilter, wenn Sie die Pianorollenansicht öffnen.
*
Drumbereich ein-/ausblenden. Blendet den Drumbereich ein bzw. aus.
*
Controllerbereich ein-/ausblenden. Blendet den Controllerbereich ein bzw. aus.
*
Mehrere Bahnen anzeigen. Zeigt mehrere Controllerbahnen im Controllerbereich an.
*
MIDI-Inhalte einpassen. Richtet alle angezeigten MIDI-Inhalte so aus, dass sie vollständig in den sichtbaren Bereich der Pianorollenansicht passen.
*
MIDI-Mikroskop. Aktiviert den Mikroskopmodus für die Pianorollenansicht. Wenn der Mikroskopmodus aktiviert ist, erscheint ein transparentes Viereck mit runden Ecken über dem Mauszeiger. Es zeigt in der Pianorollenansicht in einem Vergrößerungsbereich die darunter liegenden Daten an.
*
Clipumrandung einblenden. Blendet Umrandungen von Clips in der Pianorollenansicht ein oder aus.
*
Stummgeschaltete Clips ausblenden. Blendet Events in stummgeschalteten Clips in der Pianorollenansicht ein oder aus.
*
Senkrechte Hilfslinien anzeigen. Blendet senkrechte Hilfslinien in der Pianorollenansicht ein oder aus.
*
Rasterauflösung. In diesem Untermenü legen Sie die vertikale Rasterauflösung fest:
Das Menü Noten umfasst die folgenden Funktionen:
*
Noten einblenden. Blendet Notenevents in der Pianorollenansicht ein oder aus.
*
Notennamen anzeigen. Blendet Notennamen in Notenevents in der Pianorollenansicht ein oder aus.
*
Notenlängen im Drumraster anzeigen. Blendet die Längen von Drumnoten im Drumbereich ein bzw. aus.
*
Anschlagstärke anzeigen. Blendet die Anschlagstärke in der Pianorollenansicht ein oder aus (nur bei geschlossenem Controllerbereich).
*
Anschlagstärke im Drumraster anzeigen. Blendet die Anschlagstärke der MIDI-Noten für alle Spuren ein bzw. aus, die Drum-Maps verwenden.
*
Anschlagstärke für ausgewählte Noten anzeigen. Zeigt die Anschlagstärken ausgewählter Notenevents an. Diese Option erleichtert das Erkennen und Bearbeiten von Anschlagstärken, wenn zahlreiche Notenevents vorhanden sind. Ebenfalls vereinfacht wird die Änderung der Anschlagstärke einzelner geschichteter Notenevents (z. B. Akkorde).
*
Anschlagstärke nur in aktiver Spur anzeigen. Wenn mehrere Spuren in der Pianorollenansicht angezeigt werden, lässt sich die Anschlagstärke mit dieser Funktion auf Notenevents in der aktiven Spur beschränken.
*
Kopierte Noten immer in aktive Spur einfügen Werden in der Pianorollenansicht mehrere Spuren angezeigt, dann werden kopierte Noten auf die aktive Spur eingefügt, sofern die Optionen Autofokus und AutoSperre deaktiviert sind.
Das Menü Controller umfasst die folgenden Funktionen:
*
Auswählen von Controllern über Noten. Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden bei Auswahl eines oder mehrerer aufeinanderfolgender Notenevents automatisch alle Controllerevents selektiert, die im zeitlichen Bereich des oder der Notenevents liegen.
*
Mehrere Controller anzeigen. Zeigt alle Controller in den angezeigten Spuren an. Deaktivieren Sie die Option, wenn Sie nur einen Controller gleichzeitig anzeigen möchten.
*
Liste vorhandener Controller. Hier werden alle Controller aufgeführt, die auf den anzeigten Spuren vorhanden sind (nur bei geschlossenem Controllerbereich). Wählen Sie den oder die anzuzeigenden Controller aus. Zum gleichzeitigen Anzeigen mehrerer Controller muss die Option Mehrere Controller anzeigen aktiviert sein.
Das Menü Spuren umfasst die folgenden Funktionen:
*
Fokus auf vorhergehende Spur setzen. Zeigt die vorherige Spur an und setzt den Fokus darauf.
*
Fokus auf nächste Spur setzen. Zeigt die nächste Spur an und setzt den Fokus darauf.
*
Alle Spuren auswählen. Zeigt alle in der Pianorollenansicht geöffneten Spuren an.
*
Spurauswahl aufheben. Blendet alle Spuren aus, die in der Pianorollenansicht geöffnet sind. Ausgenommen ist lediglich die Spur im Fokus.
*
Spurauswahl umkehren. Kehrt den Anzeigestatus aller in der Pianorollenansicht geöffneten Spuren um.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal