Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Die Oberfläche des Stepsequenzers
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

AnsichtsreferenzStepsequenzer-Ansicht ► Die Oberfläche des Stepsequenzers

*
Menü. Über das Menü laden, speichern und löschen Sie Patterns und geben verschiedene Bearbeitungsoptionen an. Weitere Informationen finden Sie unter Menü der Stepsequenzeransicht.
*
Symbolleiste. Die Symbolleiste enthält die Transportsteuerung und gestattet Ihnen die Angabe der Patternlänge und die Festlegung des Verhaltens bei der Eingabe neuer Noten. Weitere Informationen finden Sie unter Symbolleiste.
*
Reihen. Jede Reihe stellt eine eindeutige Tonhöhe dar und verfügt über einen eigenen Satz von Bedienelementen. Sie können Reihen einfügen, löschen und umsortieren. Weitere Informationen finden Sie unter Reihen bzw. unter Mit Reihen arbeiten.
*
Notenbereich. Im Notenbereich schalten Sie Noten ein und aus und erstellen so ein Pattern. Weitere Informationen finden Sie unter Notenbereich bzw. unter Mit Schritten arbeiten.
*
Controllerbereich. Im Controllerbereich können Sie Modulationsevents generieren, z. B. MIDI-Controller, Pitchbender, Kanal-Aftertouch, RPN und NRPN. Weitere Informationen finden Sie unter Controllerbereich bzw. unter Mit Controllerevents arbeiten.
A. Menü B. Reihen C. Symbolleiste D. Controllerbereich (Bedienelemente auf der linken Seite) E. Notenbereich
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal