Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Notenbereich
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


Reihen. Jede Reihe stellt eine bestimmte Tonhöhe dar. Dies ähnelt dem Drum-Editor in der Pianorollenansicht; in gewisser Hinsicht können Sie sich Reihen als alternative Sichtweise des Drum-Map-Managers vorstellen (siehe MIDI > Drum-Map-Manager (Erweitert)). Jeweils links von einer Reihe befinden sich die zugehörigen Bedienelemente.
*
Notenzellen (Schritte). Noten werden durch einen Linksklick aktiviert und durch einen Rechtsklick deaktiviert. Aktive Schritte werden bei der Wiedergabe hervorgehoben. Weitere Informationen zum Bearbeiten von Schritten finden Sie unter Mit Schritten arbeiten.
*
Beat-Counter. Der Beat-Counter (Zählfunktion für Zählzeiten) wird über dem Schrittraster angezeigt. Jedes „Licht“ im Counter stellt einen Schritt dar. Die Farben der Zählzeiten wechseln ab, und der aktuelle Schritt wird während der Wiedergabe hervorgehoben.
*
Bildlaufleisten. Horizontale und vertikale Bildlaufleisten erleichtern das Navigieren in einer Sequenz mit vielen Reihen oder Schritten.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal