Cakewalk // Documentation // Cakewalk // Die Mischpultansicht verwenden
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

AnsichtsreferenzMischpultansicht ► Die Mischpultansicht verwenden

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Kanalzug und wählen Sie Audiospur einfügen bzw. MIDI-Spur einfügen aus dem Kontextmenü aus.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Kanalzug und wählen Sie Stereobus einfügen bzw. Surroundbus einfügen aus dem Kontextmenü aus.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Spur oder den Bus und wählen Sie Spur löschen bzw. Bus löschen aus dem Kontextmenü aus.
A. Hier klicken, um jeweils einen Kanalzug weiterzuschalten
Tipp: Wenn Sie das Schreiben von Automationsdaten für alle aufnahmebereiten Kanalzüge deaktivieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Schreiben global abschalten im Abmischmodul der Steuerleiste. Weitere Informationen finden Sie unter Abmischmodul.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bedienelement und wählen Sie Automationsdaten schreiben aus dem Kontextmenü aus.
Die Schaltflächen Automationsdaten schreiben und Automationsdaten lesen sind vollständig eingefärbt, wenn die betreffende Funktion für den gesamten Kanalzug aktiviert ist. Wenn die Funktion nur für einen Teil der Bedienelemente des Kanalzugs aktiviert ist, sind die Schaltflächen Automationsdaten schreiben und Automationsdaten lesen nur teilweise eingefärbt.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
1.
Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen > MIDI > Bedienfelder aus.
2.
Wählen Sie Ihr Bedienfeld in der Liste Angeschlossene Controller/Bedienfelder aus.
3.
Unter WAI-Anzeige aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mischpultansicht.
Klicken Sie in der Mischpultansicht auf das Menü Module und wählen Sie das gewünschte Modul aus.
Abbildung 5835. Menü Module in der Mischpultansicht
1.
Klicken Sie in der Mischpultansicht auf das Menü Kanalzüge und wählen Sie Spur-Manager aus, um das Dialogfeld Spur-Manager zu öffnen.
Klicken Sie in der Mischpultansicht auf das Menü Kanalzüge und wählen Sie den gewünschten Kanalzugtyp aus.
Abbildung 5836. Menü Kanalzüge in der Mischpultansicht
Klicken Sie auf das Menü Optionen, zeigen Sie auf Pegelanzeigen und legen Sie die gewünschten Optionen fest.
Klicken Sie auf das Menü Optionen, zeigen Sie auf Pegelanzeigen und legen Sie die gewünschten Optionen fest.
Um alle Übersteuerungsanzeigen zurückzusetzen, klicken Sie auf das Menü Optionen, zeigen auf Pegelanzeigen und wählen Alle Pegel zurücksetzen aus.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
*
Klicken Sie auf die Schaltfläche Verankerungsoptionen und wählen Sie In MultiDock verankern aus.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
*
Klicken Sie auf die Schaltfläche Verankerungsoptionen und wählen Sie Verankerung lösen aus.
1.
Klicken Sie in der Mischpultansicht auf das Menü Kanalzüge und wählen Sie Spur-Manager aus, um das Dialogfeld Spur-Manager zu öffnen.
2.
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Spur- und Mischpultansicht synchronisieren und klicken Sie auf OK.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal