Cakewalk // Documentation // Music Creator 7 // Quantisieren
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


Die Funktion Modifizieren Quantisieren rundet Startzeiten und Notenlängen und passt sie an ein definiertes Raster an.
Die Auflösung legt den Abstand des Rasters fest. Sie können beliebige Werte von einer ganzen Note bis zu einer 32stel-Triole verwenden. Sie können die Auflösung auch in Ticks angeben. Als Faustregel sollten Sie die Auflösung auf den kleinsten Notenwert einstellen, den Sie in diesem Bereich verwenden. Wenn Sie z. B. einen Lauf mit Sechzehntelnoten quantisieren, verwenden Sie als Auflösung Sechzehntel. Wenn Sie eine Mischung aus Achtel- und Sechzehntelnoten quantisieren, verwenden Sie den kleineren Wert, also Sechzehntel. Bei einer Standardauflösung von 480 PPQ entsprechen 480 Ticks einer Auflösung von einer Viertelnote.
Das menschliche Ohr erwartet eine gewisse „Unvollkommenheit“, wie man sie aus dem Vortrag der meisten Musiker kennt. Wenn Sie einen Song so quantisieren, dass alle Noten an exakt der richtigen Position sitzen, wird das Ergebnis wahrscheinlich mechanisch oder künstlich klingen. Um dies zu vermeiden, können Sie in Music Creator die Genauigkeit der Anpassung festlegen. Bei einer Genauigkeit von 100 % wird jede Note exakt auf die Rasterzeit verschoben, bei einer Genauigkeit von 50 % werden die Noten nur zur Hälfte in Richtung der eigentlich „perfekten“ Position verschoben. Damit können Sie das Timing wie gewünscht straffen, ohne es dabei zu übertreiben.
Wenn Sie einen Abschnitt Ihres Songs quantisieren, möchten Sie vielleicht Noten, die sehr weit vom Raster entfernt liegen, nicht quantisieren. Mit der Einstellung Fenster oder Empfindlichkeit können Sie festlegen, wie weit eine Note höchstens vom nächsten Rasterpunkt entfernt liegen darf, damit sie im Rahmen der Quantisierung verschoben wird.
Wenn Sie möchten, können Sie die Auswirkung von Quantisieren auch auf Noten, Gesangstext und Audioclips beschränken. Wenn Sie diese Option aktivieren, wird Music Creator andere Events – wie beispielsweise Controller – nicht verändern.
2.
Wählen Sie Modifizieren > Quantisieren, um das Dialogfeld Quantisieren anzuzeigen.
Abbildung 222. Dialogfeld Quantisieren
Tabelle 115.  
4.
Klicken Sie auf Vorhören, wenn Sie die Quantisierung beurteilen möchten; klicken Sie auf Stopp, um die Wiedergabe anzuhalten.
Music Creator quantisiert die ausgewählten MIDI-Informationen und Audioclips. Mit dem Befehl Rückgängig können Sie den vorherigen Zustand des Materials wiederherstellen.
Copyright © 2023 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal