Cakewalk // Documentation // SONAR X2 // Arrangieren
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Arrangieren

In der Spuransicht können Sie Songs und andere Projekte auf einfache Weise arrangieren und mischen. Hier können Sie mit Menübefehlen oder per Drag & Drop Teile Ihres Projekts auswählen, kopieren, verschieben, mischen und neu arrangieren.
Sie können Marker als einfach zu verwendende Referenzpunkte und Hervorhebungen für die verschiedenen Teile Ihres Projekts verwenden, und das Raster erleichtert das genaue Ausrichten von Clips an bestimmten Zeiten.
Mit dem Slip-Editing-Verfahren können Sie die Start- und/oder Endzeit eines Clips ändern, ohne die auf diese Weise verborgenen Daten zu zerstören. Ziehen Sie dazu einfach an den Rändern des Clips. Slip-Editing ermöglicht es Ihnen, auf einfache Weise mit Hilfe der Maus Wiederholungen Ihrer Clips zu erstellen.
Sowohl in der Spuransicht als auch in der Mischpultansicht steht Ihnen eine umfassende Ausstattung von Aufnahme- und Wiedergabeanzeigen zur Verfügung, die in vielfältiger Weise konfiguriert werden können. SONAR enthält außerdem eine Reihe von Werkzeugen und Befehlen, mit denen Sie das Tempo Ihres Projekts ändern können.
Mit zusammengesetzten Spuren können Sie alle Einzelaufnahmen in einer Spur speichern und die verschiedenen Clips in der Spur wahlweise stummschalten oder solo hören. Spurordner ermöglichen es Ihnen, mehrere Spuren gleichzeitig zu bearbeiten und außerdem den Bildschirm übersichtlicher zu halten.

Copyright © 2017 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal