Cakewalk // Documentation // SONAR X2 // Take-Bahnen und das Zusammensetzen von Takes („Comping“)
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Arrangieren ► Take-Bahnen und das Zusammensetzen von Takes („Comping“)

Take-Bahnen und das Zusammensetzen von Takes („Comping“)
Take-Bahnen stellen eine alternative Vorgehensweise zum Anzeigen und Bearbeiten einander überlagernder Clips in Spuren dar. Clips können sich überlagern, wenn Sie mehrere Takes (Einzelaufnahmen) auf derselben Spur aufzeichnen. Take-Bahnen können spurweise erweitert oder reduziert werden. Wenn eine Take-Bahn erweitert ist, wird sie unter der übergeordneten Spur eingezogen dargestellt. Take-Bahnen können erstellt, ausgeblendet oder entfernt werden, und die Anzahl von Take-Bahnen je Spur ist unbegrenzt.
Zum Anzeigen der Take-Bahnen einer Spur klicken Sie auf die Schaltfläche Take-Bahnen erweitern/reduzieren der betreffenden Spur.
Abbildung 74. Reduzierte Take-Bahnen
Abbildung 75. Erweiterte Take-Bahnen
A. Übergeordnete Spur B. Take-Bahnen
Wenn Sie Clips in separaten Take-Bahnen anzeigen, können Sie diese Take-Bahnen sehr einfach einzeln stumm- oder soloschalten und die Aufnahmen schließlich so zusammensetzen, dass nur die besten Clips wiedergegeben werden.
Wenn Sie die Option Loopaufnahme verwenden, können Sie alle Takes in derselben Spur speichern und dann das Stummschaltungswerkzeug oder die Vorhörfunktion (Hören (Selektive Wiedergabe)) verwenden, um nur die gewünschten Takes zu hören.
Wenn Sie die Schaltfläche Take-Bahnen erweitern/reduzieren einer Spur aktivieren, verschiebt SONAR in den folgenden Fällen die Clips dieser Spuren in separate Bahnen:

Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal