Cakewalk // Documentation // SONAR X2 // Überblick zum Spur-Inspektor
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Inspektoren ► Überblick zum Spur-Inspektor

Der Spur-Inspektor bietet Bedienelemente zum Abmischen der ausgewählten Ressource (Audiospur, MIDI-Spur, Instrumentenspur, Bus oder Summe). Im Wesentlichen ist der Spur-Inspektor mit einem Kanalzug in der Mischpultansicht identisch. Alle Änderungen, die Sie im Spur-Inspektor vornehmen, werden auch am entsprechenden Kanalzug in der Mischpultansicht ausgeführt und umgekehrt. Die Module des Spur-Inspektors können separat von den entsprechenden Modulen in der Mischpultansicht ein- oder ausgeblendet werden.
Der Spur-Inspektor ist zweigeteilt. Der linke Kanalzug zeigt die Bedienelemente zum Abmischen der aktuellen Ressource (Spur/Bus/Summe). Was der rechte Kanalzug darstellt, hängt vom Typ der aktuellen Spur ab (siehe nachfolgende Tabelle).
Einstellungen für Arpeggiator, Eingabequantisierung, die Funktion „In Tonart einrasten“, MIDI-Chorus, MIDI-Reverb, Bankauswahlmethode, Transponierung und Zeitoffset für die gewählte MIDI-Spur
Ausgewählte Instrumentenspur
Registerkarte Audio: Ausgang der gewählten Spur oder des Sends
Registerkarte MIDI: Einstellungen für Arpeggiator, Eingabequantisierung und Einrasttonart der gewählten Instrumentenspur
A. Aktuelle Audiospur B. Ausgang der aktuellen Audiospur C. Aktuelle MIDI- oder Instrumentenspur D. Erweiterte MIDI-Einstellungen für aktuelle MIDI- oder Instrumentenspur (Registerkarte MIDI) E. Aktuelle Instrumentenspur F. Ausgang der aktuellen Instrumentenspur (Registerkarte Audio) G. Ausgewählter Bus H. Ausgang des ausgewählten Busses I. Ausgewählte Summe J. Bei Anzeige einer Summe bleibt der rechte Kanalzug frei
Hinweis: Wenn die aktuelle Spur eine Instrumentenspur ist, können Sie entweder Bedienelemente für den Audioausgang oder erweiterte MIDI-Einstellungen im rechten Kanalzug anzeigen, indem Sie unten im Spur-Inspektor die Registerkarten Audio oder MIDI auswählen.
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
Standardmäßig ändert sich der Spur-Inspektor dynamisch, indem er immer die aktuell ausgewählte Ressource (Spur/Bus/Summe) anzeigt. Sie können jedoch festlegen, dass stets eine bestimmte Spur oder ein bestimmter Bus angezeigt wird – und zwar auch dann, wenn Sie Spuren oder Busse wechseln.
2.
Klicken Sie auf den Spurnamen im Spur-Inspektor und wählen Sie Aktive Spur oder aktiven Bus schützen aus dem Dropdownmenü aus.
Um die Verkettung für Spur oder Bus wieder aufzuheben, wählen Sie Aktive Spur oder aktiven Bus schützen erneut aus dem Menü aus.

Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal