Cakewalk // Documentation // SONAR // Clips schützen
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

ArrangierenClips arrangieren ► Clips schützen

*
Wählen Sie im Clip-Inspektor den Bereich Eigenschaften aus, klicken Sie auf das Feld Schützen und wählen Sie die Clipattribute aus, die Sie schützen möchten:
*
Position und Daten. Bei dieser Auswahl werden die Position und die Daten des Clips geschützt. Ein Schlosssymbol erscheint im Clip.
*
Nur Position. Bei dieser Auswahl wird nur die Position des Clips geschützt. Ein gelbes Schlosssymbol mit entsperrter Schließe erscheint im Clip.
*
Nur Daten. Bei dieser Auswahl werden nur die Daten des Clips geschützt. Ein blaues Schlosssymbol mit entsperrter Schließe erscheint im Clip.
Abbildung 134. Clip-Inspektor
*
Clip schützen > Position schützen. Im Sperrmodus wird bei dieser Auswahl nur die Position des Clips geschützt. Ein gelbes Schlosssymbol mit offener Schließe erscheint im Clip. Wenn die Daten bereits geschützt sind, werden sowohl Position als auch Daten geschützt, und das entsprechende Schlosssymbol erscheint im Clip. Sind im freigegebenen Modus sowohl Position als auch Daten geschützt und Sie geben die Position frei, dann erscheint das blaue „entsperrte“ Schlosssymbol im Clip, d. h., nur die Daten sind geschützt.
*
Clip schützen > Daten schützen. Im Sperrmodus werden bei dieser Auswahl nur die Daten des Clips geschützt. Ein blaues Schlosssymbol mit offener Schließe erscheint im Clip. Wenn die Position bereits geschützt ist, werden sowohl Position als auch Daten geschützt, und das entsprechende Schlosssymbol erscheint im Clip. Sind im Freigabemodus sowohl Position als auch Daten geschützt und Sie geben die Daten frei, dann erscheint das gelbe „entsperrte“ Schlosssymbol im Clip, d. h., nur die Position ist geschützt.
Hinweis: Wenn die Position eines Clips geschützt ist und Sie das Tempo ändern, bestimmt der Parameter Zeitbasis im Dialogfeld Clipeigenschaften, was mit der Position des Clips geschieht. Die Optionen sind musikalisch (T:Z:T) und absolut (SMPTE). Wenn der Clip der musikalischen Zeitbasis folgt, bleibt die auf dieser Basis definierte Position (Takt:Zählzeit:Tick) konstant, aber die absolute (SMPTE-)Zeit verändert sich. Wenn der Clip der absoluten Zeitbasis folgt, bleibt die absolute Position unverändert, aber die musikalische Zeit (T:Z:T) verändert sich.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal