Cakewalk // Documentation // SONAR // Der Wave-Profiler
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


Hinweis für Besitzer früherer Cakewalk-Produkte: In früheren Cakewalk-Versionen (Versionen vor SONAR 1.0) wurden die DMA-Einstellungen in Bytes und nicht in Samples angegeben. Aus diesem Grund können vorherige DMA-Einstellungen nicht in SONAR verwendet werden. Verwenden Sie die Einstellungen, die vom Wave-Profiler angezeigt werden, und versuchen Sie nur dann, diese Einstellungen zu optimieren, wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind.
Sämtliche Audioeinstellungen sind im Dialogfeld Voreinstellungen zusammengefasst. Dieses Dialogfeld öffnen Sie mit der Funktion Bearbeiten > Voreinstellungen. In der folgenden Liste sehen Sie alle Einstellungen, die der Wave-Profiler vornimmt. Mit Ausnahme der Audiotreiber (auf der Registerkarte „Treiber“) können alle Einstellungen nachträglich geändert werden.
1.
Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen > Audio > Treibereinstellungen aus.
Der Wave-Profiler überprüft nacheinander Ihre Soundkarten, konfiguriert im Dialogfeld Audiooptionen Standardeinstellungen und zeigt die Namen der erkannten Soundkarten sowie die von ihnen unterstützten Sampleraten an.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal