Cakewalk // Documentation // SONAR // Automation lesen und schreiben
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

AutomationGrundlagen der Automation ► Automation lesen und schreiben

SONAR bietet Schaltflächen zum Aktivieren und Deaktivieren der Automationsfunktionen. Mit den Schaltflächen Automation lesen lässt sich die Automationswiedergabe ein-/ausschalten, mit den Schaltflächen Automation schreiben das Schreiben von Automationsdaten. Die Funktion ist für die folgenden Module verfügbar:
Ferner können das Lesen und das Schreiben in SONAR für einzelne Parameter über Kontextmenüfunktionen ein- und ausgeschaltet werden. Mit den Schaltflächen Automation lesen/schreiben aktivieren oder deaktivieren Sie die Wiedergabe bzw. Aufzeichnung für alle Parameter einer einzelnen Spur, eines Busses, oder eines Plugins auf einmal. Die Funktionen Automation lesen/schreiben aktivieren oder deaktivieren hingegen die Automationswiedergabe bzw. das Schreiben von Automationsdaten für einzelne Parameter von Spuren, Bussen oder Plugins.
Die Schaltfläche Automation lesen aktiviert die Wiedergabe der Automationshüllkurven für alle automatisierbaren Parameter der Spur, des Busses oder des Plugins, dem die Schaltfläche zugeordnet ist. Es handelt sich hierbei um eine praktisch Möglichkeit, die Hüllkurven einer bestimmten Spur oder eines Busses beim Abmischen vorübergehend abzuschalten.
Die Schaltfläche Automation schreiben aktiviert alle automatisierbaren Parameter einer bestimmten Audiospur, eines Busses oder eines Plugins.
Standardmäßig befinden sich die Schaltflächen Automation lesen und Automation schreiben neben den Stumm-, Solo- und Aufnahmeschaltern in den Spur- und Buskanalzügen in der Spuransicht, auf dem Kanalzug in der Mischpultansicht und unterhalb der Stumm- und Soloschalter im Synthesizerrack. Ferner stehen sie in Cakewalk-Softwaresynthesizern und Cakewalk-Effekt-Plugins zur Verfügung. Die Schaltflächen Automation lesen und Automation schreiben haben drei Zustände: aktiviert, deaktiviert und abgeblendet. Aktivierte Schaltflächen zeigen an, dass für alle zugehörigen Parameter das Lesen bzw. Schreiben aktiviert ist. Ist die Schaltfläche abgeblendet, dann bedeutet dies, dass das Schreiben oder Lesen im Kanalzug für einige Parameter aktiviert ist, für andere jedoch nicht. Während des Schreibens von Automationsdaten wird die Vorschauhüllkurve für die Automation in Echtzeit neben der normalen Wellenform- oder MIDI-Vorschau eingezeichnet.
A. Automation lesen B. Automation schreiben
Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Effektrack klicken, öffnen die Kontextmenüfunktionen Parameterdaten lesen und Parameterdaten schreiben Dialogfelder, in denen Sie auswählen können, für welche Parameter Sie die jeweilige Funktion aktivieren möchten.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal