Cakewalk // Documentation // SONAR // MIDI-Treiber
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


Um angesteuert werden zu können, benötigt Ihr MIDI-Interface einen Treiber. Ein Treiber ist ein kleines Softwareprogramm, das die Eingabe und Ausgabe eines Peripheriegeräts steuert. Um ein MIDI-Interface mit SONAR zu verwenden, müssen Sie den zugehörigen Treiber installieren und SONAR für die Verwendung des Interfaces konfigurieren. SONAR kann dann den Treiber verwenden und die Eingänge und Ausgänge des MIDI-Interfaces in den entsprechenden Menüs auflisten. Wenn das MIDI-Interface in die Soundkarte integriert ist, haben Sie wahrscheinlich den Treiber während der Installation der Soundkarte mitinstalliert. Sie können dies in SONAR unter Bearbeiten > Voreinstellungen > MIDI > Geräte überprüfen. Stellen Sie fest, ob in der Liste Ausgänge Ihr MIDI-Interface aufgeführt ist. Es sollte eine Bezeichnung wie z. B. SB Live MIDI Out haben. Stellen Sie sicher, dass der Eintrag markiert ist. In der Liste „Eingänge“ sollte ein Eintrag wie z. B. „SB Live MIDI In“ erscheinen. Stellen Sie sicher, dass der Eintrag markiert ist, und klicken Sie auf OK. Wenn der Name Ihres Interfaces nicht in der Liste enthalten ist, müssen Sie den zugehörigen Treiber von der mitgelieferten CD oder Diskette installieren oder von einer in der Anleitung des Interfaces angegebenen Website herunterladen und installieren.
Nachdem Sie den Treiber installiert und den Computer neu gestartet haben, müssen Sie SONAR anweisen, diesen MIDI-Treiber auch zu verwenden. Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen > MIDI > Geräte aus. Stellen Sie sicher, dass der Treiber des Interfaces in der Liste Ausgänge markiert ist. Ist dies nicht der Fall, dann klicken Sie darauf, um ihn zu markieren. Sofern Ihr MIDI-Interface mehrere Ausgänge besitzt, achten Sie darauf, die Namen aller Ausgänge zu markieren. Die Reihenfolge der Ausgänge in der Liste legt fest, wie SONAR die Ausgänge nummeriert. Wenn also Ihr MIDI-Interface einen Ausgang enthält, der mit 1 oder A bezeichnet ist, wird er in SONAR nicht als 1 konfiguriert, wenn er nicht der erste Eintrag in der Liste Ausgänge ist. Sie können die Reihenfolge in der Liste ändern, indem Sie vorübergehend die Auswahl aller Ausgänge mit Ausnahme desjenigen aufheben, der an erster Stelle stehen soll. Klicken Sie dann unten im Dialogfeld auf die Schaltfläche Ausgewählte Geräte nach oben. Denken Sie daran, danach alle Ausgänge wieder auszuwählen, die Sie verwenden möchten.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal