Cakewalk // Documentation // SONAR // Clips
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


Ein Clip ist ein Bereich der auf einer Spur abgelegten Audio- oder MIDI-Daten. Er wird als farbiges Rechteck im Spurbereich dargestellt. Sie können einen Clip anklicken, um ihn auszuwählen; er wird dann entsprechend hervorgehoben. Nachdem Sie einen Clip angewählt haben, können Sie ihn kopieren, an eine andere Stelle verschieben, löschen oder beliebige Funktionen aus dem Menü Bearbeiten verwenden, um ihn zu verändern. Ein Clip kann beliebig lang sein. Ein Clip, der exakt die Länge von einzelnen Zählzeiten oder Takten hat und sich für Wiederholungen eignet – beispielsweise ein Drum-Pattern – wird oft als Loop bezeichnet. Clips werden manchmal auch Events genannt. Eine Spur kann keine Clips (also keine Daten), einen einzigen Clip (der dann alle Daten der Spur enthält) oder aber viele Clips enthalten. Viele Clips auf einer Spur erhöhen die Verarbeitungszeit für Ihren Computer.
A. Clips
Sie können die Klänge sowohl in Audio- als auch in MIDI-Spuren umarrangieren, indem Sie Clips verschieben oder kopieren. Die Präzision der Clipverschiebung wird über die Schaltfläche Am Raster anordnen gesteuert, die Sie im Rastermodul der Steuerleiste finden. Weitere Einstellungen für die Rasterfunktion finden Sie unter Bearbeiten > Voreinstellungen > Anpassung > Am Raster anordnen. In der folgenden Abbildung wurden die Clips in Spur 1 in der umgekehrten Reihenfolge angeordnet, so dass wir anstelle von „Three Blind Mice“ nun „Mice Blind Three“ haben.
A. Mice B. Blind C. Three
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal