Cakewalk // Documentation // SONAR // Anpassung > Farben (Erweitert)
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

DialogfeldreferenzDas Dialogfeld „Voreinstellungen“ ► Anpassung > Farben (Erweitert)

Abbildung 629. Die Kategorie Farben
In der Kategorie Farben können Sie benutzerdefinierte Farben für verschiedene Bildschirmelemente festlegen.
Die Kategorie Farben umfasst die folgenden Einstellungen:
Hinweis: Wenn Sie eine Farbe im Dialogfeld Voreinstellungen ändern, wird die entsprechende Farbe aus dem UI-Design dadurch überschrieben (siehe Anpassung > Designs). Wechseln Sie das UI-Design, dann werden die Farben des neu ausgewählten Designs verwendet, und die zuvor an den Farben vorgenommenen Änderungen gehen verloren. Speichern Sie deswegen Farbanpassungen als Farbpreset, wenn Sie sie nach dem Wechseln des UI-Designs weiterverwenden möchten.
Die Kategorie Farben umfasst die folgenden Felder:
Hinweis: Der Suchfilter wird auf die aktuelle Farbkategorie angewendet. Wählen Sie die Farbkategorie Alle Farben aus, wenn Sie in allen verfügbaren Bildschirmelementen suchen möchten.
Diese Schaltfläche öffnet das Dialogfeld Farbpalette importieren, in dem Sie eine Farbanordnung oder eine Gruppe von Presets importieren können.
Diese Schaltfläche öffnet das Dialogfeld Farbpalette exportieren, in dem Sie eine Farbanordnung oder eine Gruppe von Presets exportieren können.
Durch Betätigung der Schaltfläche Zurücksetzen werden die Helligkeits-, Farbton- und Sättigungsregler auf die Voreinstellungen zurückgesetzt.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Alles auswählen, um alle Bildschirmelemente in der aktuellen Farbkategorie auszuwählen.
*
Standard. Kanalzüge werden nicht eingefärbt und Spuren übernehmen auch nicht die Farbe des Busses, dem sie zugewiesen sind.
*
Bus folgen. Spuren übernehmen die Farbe des Busses, dem sie zugewiesen sind.
Hinweis: Kanalzüge lassen sich nur dann vollständig einfärben, wenn das Mercury-Design verwendet wird (siehe UI-Designs). Bei Verwendung des Tungsten-Designs steht die Option Kanalzugfarben anzeigen nicht zur Verfügung. In einer zukünftigen SONAR-Version wird es möglich sein, Kanalzüge unabhängig vom verwendeten Design einzufärben.
Mit der Option Kanalzugfarben anzeigen können Sie Spur- und Buskanalzüge in der Spuransicht, der Mischpultansicht und im Inspektor einfärben, indem Sie eine benutzerdefinierte Spurfarbe zuweisen. Deaktivieren Sie die Option, wenn Sie lediglich Clips (Wellenform- oder MIDI-Daten) färben möchten.
Wenn Kanalzugfarben anzeigen deaktiviert ist, wird immer die aktuelle Spur hervorgehoben.
*
Standard. Führt dazu, dass SONAR die ursprünglichen Farben und Designs für den Hintergrund verwendet.
*
Keine. Bei dieser Option ist der Hintergrund von SONAR gleichmäßig grau.
*
Benutzerdefiniert. Diese Option öffnet das Dialogfeld Hintergrund-Bitmap, in dem Sie eine Grafikdatei als Hintergrund auswählen können.
Tabelle 122. Bildschirmelemente 
Farbe der vertikalen Linien in der Spuransicht, die bei aktivierter Option TZT zu Pool hinzufügen die Rasterpositionen anzeigen
Farbe der Marker in der Spuransicht, die bei aktivierter Option TZT zu Pool hinzufügen die Rasterpositionen anzeigen
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal