Cakewalk // Documentation // SONAR // Notendarstellung ändern
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


Allerdings kann es passieren, dass bei aktivierten Optionen Längen aufrunden und Längen optimieren die Eingabe von Noten in die Partituransicht mit der Maus zu verwirrenden Ergebnissen führen kann. Wenn Sie z. B. die Option Längen aufrunden ausgewählt haben, sieht eine eingefügte Achtelnote in der Taktart 4/4 aus wie eine Viertelnote, bis Sie eine andere Achtelnote direkt dahinter einfügen. Es empfiehlt sich daher, bei der Eingabe von Noten die Optionen Längen aufrunden und Längen optimieren zu deaktivieren. Verwenden Sie diese beiden Optionen, wenn Sie sich eingespielte Noten ansehen möchten.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal