Cakewalk // Documentation // SONAR // Ein Perkussionsnotensystem oder eine Linie einrichten
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Notation und GesangstexteMit Perkussionsinstrumenten arbeiten ► Ein Perkussionsnotensystem oder eine Linie einrichten

Wenn Sie ein Perkussionsnotensystem in eine Linie (oder umgekehrt) bzw. ein anderes Notensystem in ein Perkussionsnotensystem umwandeln möchten, können Sie dies über das Dialogfeld Format der Partituransicht tun. Wenn Sie anstelle eines Perkussionsnotenschlüssels einen anderen Notenschlüssel für eine Spur eingeben, gehen die Perkussionsnoteneinstellungen verloren.
Standardmäßig ist SONAR so konfiguriert, dass Perkussionsnotensysteme zunächst Standardzuordnungen von Noten und Notenköpfen erhalten. Möchten Sie Ihre eigene Notation verwenden oder die Darstellung einer Perkussionslinie einrichten, so müssen Sie dies über das Dialogfeld Perkussionsnotenzuordnung tun. In diesem Dialogfeld sind die zugeordneten Perkussionsklänge und Notensystempositionen mit einem Sternchen markiert. Wenn Sie einen zugeordneten Perkussionsklang auswählen, verbindet eine Linie den Klang mit seiner Position im Notensystem. Jeder Perkussionsklang kann nur einer Position zugeordnet werden, aber jede Position kann mit mehreren Klängen verbunden werden. Sie können verschiedene Notenköpfe und Artikulationszeichen verwenden, um Klänge visuell voneinander zu unterscheiden.
1.
Um das Dialogfeld Format der Partituransicht zu öffnen, klicken Sie in der Partituransicht auf Bearbeiten > Layout.
3.
Wählen Sie aus der Dropdownliste Schlüssel einen der Einträge Perkussion oder Perkussionslinie aus.
4.
Klicken Sie auf Perkussionseinstellungen, um die Darstellung der Perkussionsnoten einzurichten (siehe So richten Sie eine Perkussionsnotenzuordnung für eine Spur ein).
5.
Klicken Sie auf Schließen.
1.
Um das Dialogfeld Format der Partituransicht zu öffnen, klicken Sie in der Partituransicht auf Bearbeiten > Layout.
3.
Klicken Sie auf Perkussionseinstellungen, um das Dialogfeld Perkussionsnotenzuordnung zu öffnen.
Wählen Sie einen Klang aus der Liste MIDI-Note und danach einen Notenkopf und ein Artikulationszeichen aus. (Nur Klängen, die einer Position zugeordnet sind, können von den Vorgaben abweichende Notenköpfe und Artikulationszeichen zugewiesen werden.)
Klicken Sie in der Liste Zeigen als auf die Tonhöhe, mit der alle ungebundenen Noten angezeigt werden sollen. Wählen Sie dann einen Notenkopf und ein Artikulationssymbolaus und klicken Sie auf die Schaltfläche Standardnote, damit Ihre Einstellungen übernommen werden.
Wählen Sie den Perkussionsklang aus der MIDI-Notenliste aus und klicken Sie auf Nicht zuordnen. Nicht zugeordnete Noten werden an der Standardposition angezeigt.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und geben Sie einen Namen für das Preset ein.
Klicken Sie in die MIDI-Notenliste oder die Liste Zeigen als und betätigen Sie dann eine Taste auf Ihrem Keyboard.
5.
Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Perkussionsnotenzuordnung zu schließen.
6.
Klicken Sie im Dialogfeld Format der Partituransicht auf Schließen.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal