Cakewalk // Documentation // SONAR // Transportfunktionen steuern
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Wiedergabe steuern ► Transportfunktionen steuern

Wenn die Jetztzeitanzeige läuft, Sie aber nichts hören, rufen Sie den Abschnitt Häufig gestellte Fragen auf. Wenn Sie MIDI-Sync oder MIDI-Timecode verwenden, wartet SONAR auf ein externes Taktsignal, bevor die Wiedergabe gestartet wird. Wenn verschiedene Ansichten während der Wiedergabe nicht aktualisiert werden, sollten Sie zunächst überprüfen, ob die Taste ROLLEN Ihrer Computertastatur nicht aktiviert ist, denn dies würde das Fortlaufen der Ansichten unterbinden. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisation.
Hinweis: Hinweis: Standardmäßig kehrt, wenn Sie auf die Schaltfläche Stopp klicken, die Jetztzeit zu demjenigen Zeitpunkt (Jetztzeitmarker) zurück, an dem die Wiedergabe begann. Wenn Sie möchten, dass die Jetztzeit beim Beenden der Wiedergabe unverändert bleibt, können Sie den Shortcut STRG+LEERTASTE verwenden. Wenn Sie das Standardverhalten ändern möchten, deaktivieren Sie die Option Bei Stopp zurück zum Jetztzeitmarker im Menü Optionen der Spuransicht oder drücken STRG+W.
Das Transportmodul umfasst dedizierte Schaltflächen für die Funktionen Rücklauf und Vorlauf , mit denen sie bei laufender Wiedergabe einen schnellen Rück- bzw. Vorlauf durchführen können.
Um einen schnellen Rück- oder Vorlauf auszuführen, klicken Sie solange auf die Schaltflächen Rücklauf bzw. Vorlauf , bis die Stelle erreicht ist, an der die Wiedergabe fortgesetzt werden soll.
Stellen Sie sicher, dass im Menü Optionen der Spuransicht die Option Am Projektende stoppen deaktiviert ist.
Die Option Optionen > Am Projektende stoppen in der Spuransicht bestimmt, ob die Wiedergabe über das letzte Event im Projekt hinaus fortgesetzt wird. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
1.
Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen aus, um das Dialogfeld Voreinstellungen zu öffnen. Klicken Sie dann auf Audio > Wiedergabe und Aufnahme.
*
Fade bei Start (Millisekunden). Wenn Sie für diese Option einen Wert größer null wählen, erfolgt beim Start der Wiedergabe eine Einblendung des Audiosignals über die hier angegebene Dauer. Der zulässige Wertebereich beträgt 0 bis 100000. Der Standardwert ist 0.
*
Fade bei Stopp (Millisekunden). Wenn Sie für diese Option einen Wert größer null wählen, erfolgt bei der Beendigung der Wiedergabe eine Ausblendung des Audiosignals über die hier angegebene Dauer. Der zulässige Wertebereich beträgt 0 bis 100000. Der Standardwert ist 0.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal