Cakewalk // Documentation // SONAR // Ein- und Ausgänge zuweisen
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Wiedergabe steuernÄndern der Spureinstellungen ► Ein- und Ausgänge zuweisen

Hinweis: Ausgänge, die vom External-Insert-Plugin verwendet werden (siehe External-Insert-Plugin (nur Platinum und Professional)) können nicht Spur- oder Busausgängen zugewiesen werden. Ausgenommen sind lediglich Summenbusse, auf die weitere Instanzen des External-Insert-Plugins geroutet sind.
Außerdem wird das Dialogfeld Busse ohne geeigneten Hardwareausgang erkannt aufgerufen, wenn ein Spur- oder Busausgang infolge einer Änderung der Audiokonfiguration als Kein ausgewiesen wird. Weitere Informationen finden Sie unter Das Dialogfeld „Busse ohne geeigneten Hardwareausgang erkannt“.
Das Eingangsmenü wird angezeigt.
3.
Wählen Sie Ausgewählte Spureingänge aus dem Kontextmenü.
Das Dialogfeld Spureingänge wird geöffnet, und die ausgewählten Spuren sind dort zunächst hervorgehoben. Sie können die Spurauswahl im Dialogfeld Spureingänge ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Spureingänge (Dialogfeld).
Das Eingangsmenü wird angezeigt.
3.
Wählen Sie Eingangsreihe der ausgewählten Spur aus dem Kontextmenü.
Das Dialogfeld Eingänge fortlaufend zuweisen öffnet sich. Hier können Sie den ersten Eingang der Reihe auswählen.
Abbildung 92. Dialogfeld Eingänge fortlaufend zuweisen
Das Ausgangsmenü wird angezeigt.
3.
Wählen Sie Ausgewählte Spurausgänge aus dem Kontextmenü.
Das Dialogfeld Spurausgänge öffnet sich.
Das Ausgangsmenü wird angezeigt.
2.
Wählen Sie Alle Busausgänge einstellen aus dem Kontextmenü.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal