Cakewalk // Documentation // SONAR // Einen Eingang wählen
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

AufnahmeEine Aufnahme vorbereiten ► Einen Eingang wählen

Um auf einer Spur aufzunehmen, müssen Sie einen Eingang wählen, an dem das aufzunehmende Material anliegt. Für eine MIDI-Aufnahme verwenden Sie normalerweise Alle Eingänge – Omni als Eingang. Bei digitalen Audioaufnahmen werden Sie in der Regel den linken oder rechten Kanal Ihres Audiogeräts (beispielsweise Ihrer Soundkarte) auswählen. Zudem können Sie Stereomaterial auch auf eine einzelne Spur aufnehmen. Der Eingang einer Spur wird in der Spuransicht im Eingangsfeld dieser Spur und in der Mischpultansicht über jedem Modul gezeigt.
Wenn Sie Alle Eingänge > Omni als Eingangsquelle für eine Spur festlegen, mischt SONAR die MIDI-Daten aller MIDI-Ports und -Instrumente zusammen. Das bedeutet, dass Sie sich nicht um den Port, den Kanal oder andere MIDI-Einstellungen kümmern müssen. Es kann aber sein, dass Sie verschiedene MIDI-Kanäle auf unterschiedliche Spuren aufnehmen möchten. Wie das geht, erfahren Sie unter Bestimmte Ports und Kanäle aufnehmen.
*
Keine. Bei dieser Option wird das Eingangsfeld auf Omni festgelegt. Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale unabhängig vom Port (dem Treiber des MIDI-Interfaces) und Kanal auf der Spur aufgenommen.
*
Alle Eingänge – (MIDI Omni oder MIDI-Kanal 1-16). Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale unabhängig von Port (Treiber des MIDI-Interfaces) und Kanal auf der Spur aufgenommen (sofern Sie nicht statt MIDI Omni einen bestimmten MIDI-Kanal gewählt haben. Wenn Sie einen bestimmten MIDI-Kanal gewählt haben, werden nur Events aufgenommen, die über den entsprechenden MIDI-Kanal empfangen werden).
*
(Name des MIDI-Eingangstreibers) > (MIDI Omni oder MIDI-Kanal 1-16). Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale vom gewählten MIDI-Interface-Treiber aufgenommen, wenn Sie die Einstellung MIDI Omni gewählt haben. Haben Sie hingegen einen bestimmten MIDI-Kanal ausgewählt, dann werden nur Events aufgenommen, die vom ausgewählten MIDI-Interfacetreiber über den entsprechenden MIDI-Kanal empfangen werden.
*
Preset. Wenn Sie mehrere Signale von mehreren Ports und/oder Kanälen aufnehmen möchten, müssen Sie eine Einstellung festlegen, die diese Ports und Kanäle bereits enthält. Sie können hier ein Preset auswählen. Im folgenden Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Presets erstellen.
*
Presets verwalten. Wählen Sie diese Option, wenn Sie Presets für Eingänge und Kanäle erstellen oder bearbeiten möchten (siehe So erstellen oder bearbeiten Sie eine Eingangskonfiguration).
*
Keine. Bei dieser Einstellung erfolgt keine Aufnahme auf der Spur.
*
Links (Name der Soundkarte). Wählen Sie diese Einstellung aus, um ein Monosignal über den linken Kanal Ihrer Soundkarte aufzunehmen.
*
Rechts (Name der Soundkarte). Wählen Sie diese Einstellung aus, um ein Monosignal über den rechten Kanal Ihrer Soundkarte aufzunehmen.
*
Stereo (Name der Soundkarte). Wählen Sie diese Einstellung aus, um ein Stereosignal mit Ihrer Soundkarte aufzunehmen.
1.
Klicken Sie am unteren Rand eines Audiokanalzugs auf das Feld Eingang. Ein Popupmenü mit den verfügbaren Audiotreibern wird angezeigt.
*
Keine. Bei dieser Einstellung erfolgt keine Aufnahme auf der Spur. Bei dieser Option wird außerdem das Input-Monitoring für diese Spur deaktiviert.
*
Links (Name der Soundkarte). Wählen Sie diese Einstellung aus, um ein Monosignal über den linken Kanal Ihrer Soundkarte aufzunehmen.
*
Rechts (Name der Soundkarte). Wählen Sie diese Einstellung aus, um ein Monosignal über den rechten Kanal Ihrer Soundkarte aufzunehmen.
*
Stereo (Name der Soundkarte). Wählen Sie diese Einstellung aus, um ein Stereosignal mit Ihrer Soundkarte aufzunehmen.
1.
Klicken Sie am unteren Rand eines MIDI-Kanalzugs auf das Feld Eingang. Ein Popupmenü mit den verfügbaren MIDI-Kanälen wird angezeigt.
*
Keine. Diese Option stellt das Eingangsfeld auf Omni ein. Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale unabhängig vom Port (dem Treiber des MIDI-Interfaces) und Kanal auf der Spur aufgenommen.
*
Alle Eingänge – (MIDI Omni oder MIDI-Kanal 1-16). Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale unabhängig von Port (Treiber des MIDI-Interfaces) und Kanal auf der Spur aufgenommen (sofern Sie nicht statt MIDI Omni einen bestimmten MIDI-Kanal gewählt haben. Wenn Sie einen bestimmten MIDI-Kanal gewählt haben, werden nur Events aufgenommen, die über den entsprechenden MIDI-Kanal empfangen werden).
*
(Name des MIDI-Eingangstreibers) > (MIDI Omni oder MIDI-Kanal 1-16). Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale vom gewählten MIDI-Interface-Treiber aufgenommen, wenn Sie die Einstellung MIDI Omni gewählt haben. Haben Sie hingegen einen bestimmten MIDI-Kanal ausgewählt, dann werden nur Events aufgenommen, die vom ausgewählten MIDI-Interfacetreiber über den entsprechenden MIDI-Kanal empfangen werden.
*
Preset. Wenn Sie mehrere Signale von mehreren Ports und/oder Kanälen aufnehmen möchten, müssen Sie eine Einstellung festlegen, die diese Ports und Kanäle bereits enthält. Sie können hier ein Preset auswählen. Im folgenden Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Presets erstellen.
*
Presets verwalten. Wählen Sie diese Option, wenn Sie Presets für Eingänge und Kanäle erstellen oder bearbeiten möchten (siehe So erstellen oder bearbeiten Sie eine Eingangskonfiguration).
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal