Cakewalk // Documentation // SONAR // Bestimmte Ports und Kanäle aufnehmen
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Aufnahme ► Bestimmte Ports und Kanäle aufnehmen

Mit SONAR können Sie MIDI-Eingänge filtern, sodass nur bestimmte Arten von MIDI-Daten aufgenommen werden (siehe Eingangsfilter). Außerdem können Sie die lokale Steuerung Ihres Masterkeyboards automatisch ausschalten („Local Off“).
1.
Klicken Sie auf das Eingangsfeld einer Spur, um das Dropdownmenü Eingang anzuzeigen. Wählen Sie die Spureingänge aus folgenden Optionen:
*
Keine. Diese Option stellt das Eingangsfeld auf Omni ein. Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale unabhängig vom Port (dem Treiber des MIDI-Interfaces) und Kanal auf der Spur aufgenommen.
*
Alle Eingänge – (MIDI Omni oder MIDI-Kanal 1-16). Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale unabhängig von Port (Treiber des MIDI-Interfaces) und Kanal auf der Spur aufgenommen (sofern Sie nicht statt MIDI Omni einen bestimmten MIDI-Kanal gewählt haben. Wenn Sie einen bestimmten MIDI-Kanal gewählt haben, werden nur Events aufgenommen, die über den entsprechenden MIDI-Kanal empfangen werden).
*
(Name des MIDI-Eingangstreibers) > MIDI-Kanal 1-16. Bei dieser Einstellung werden alle eingehenden MIDI-Signale vom gewählten MIDI-Interface-Treiber aufgenommen, wenn Sie die Einstellung MIDI Omni gewählt haben. Haben Sie hingegen einen bestimmten MIDI-Kanal ausgewählt, dann werden nur Events aufgenommen, die vom ausgewählten MIDI-Interfacetreiber über den entsprechenden MIDI-Kanal empfangen werden.
*
Preset. Wenn Sie Presetsammlungen mit Eingangsports und -kanälen zusammengestellt haben, können Sie diese hier auswählen.
*
Presets verwalten. Wählen Sie diese Option, wenn Sie Presets für Eingänge und Kanäle erstellen oder bearbeiten möchten (siehe folgender Abschnitt).
1.
Klicken Sie bei einer Spur, deren Eingang/Eingänge Sie festlegen möchten, auf den Dropdownpfeil neben dem Eingangsfeld und wählen Sie Presets verwalten aus dem Dropdownmenü (Dieses Menü kann auch im Dialogfeld Spureingänge mit der Schaltfläche MIDI-Eingänge aufgerufen werden).
Das Dialogfeld Presets für MIDI-Eingänge wird angezeigt.
2.
Wählen Sie in der Spalte Eingangsport den Eingang, der für diese Spur verwendet werden soll. (Wenn Ihr MIDI-Interface nur einen Eingang hat, wird nur eine Option angezeigt.)
3.
Wählen Sie rechts neben dem Eingang die MIDI-Kanäle aus, auf die diese Spur an diesem MIDI-Eingang reagieren soll. Wenn Sie auf die Schaltfläche Omni in dieser Zeile mit MIDI-Kanälen klicken, werden alle Kontrollkästchen in der Zeile aktiviert oder deaktiviert.
Wenn Sie jetzt Eingänge für andere Spuren auswählen, können Sie das gespeicherte Preset wählen, indem Sie aus dem Dropdownmenü des Eingangsfeldes der Spur die Option Presets wählen. Sie können ein Preset bearbeiten, indem Sie es im Dialogfeld Presets für MIDI-Eingänge auswählen, die gewünschten Änderungen vornehmen und dann auf das Diskettensymbol klicken. Um ein Preset zu löschen, wählen Sie es im selben Dialogfeld aus und klicken auf die Schaltfläche X.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal