Cakewalk // Documentation // SONAR // MIDI Machine Control (MMC)
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Synchronisation ► MIDI Machine Control (MMC)

Falls Sie unter Bearbeiten > Voreinstellungen > Projekt > Aufnahme Punch-In- oder Punch-Out-Zeiten eingestellt haben, versucht SONAR, diese Zeiten an allen Geräten vorzuprogrammieren. Dazu ist es allerdings notwendig, dass die Geräte den MMC-Befehl „Event“ verarbeiten können. (Angaben hierzu finden Sie im Benutzerhandbuch des Geräts.) Sollten Ihre Geräte automatische Punch-In-Einstellungen nicht korrekt verarbeiten, dann sollten Sie diese Funktion nicht benutzen, wenn diese Geräte angeschlossen sind.
1.
Rufen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen > Projekt > Taktquelle auf.
2.
Wählen Sie unter Quelle die Option SMPTE/MTC aus.
3.
Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen > Projekt > MIDI aus.
1.
Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen > Projekt > MIDI aus.
2.
Stellen Sie sicher, dass die Option MMC senden deaktiviert ist, und klicken Sie anschließend auf OK.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal