Cakewalk // Documentation // SONAR // Clips zuschneiden
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Tutorial 6: Musik bearbeiten ► Clips zuschneiden

Sie können einen Clip mithilfe des so genannten Slip-Editings zuschneiden. Hiermit lassen sich Anfang und Ende eines Clips „aufziehen“, ohne dass hierdurch die Position Ihrer Musikdaten geändert würde. Stellen Sie sich vor, dass alle Clips „Fenster“ sind, die es Ihnen gestatten, Audio- und MIDI-Daten zu sehen und zu hören. Sie können die Größe dieses Fensters ändern, sodass weniger Daten sichtbar sind. Daten, die nicht sichtbar sind, werden auch nicht wiedergegeben; sie sind jedoch nach wie vor vorhanden. Wenn Sie das „Fenster“ wieder vergrößern, sind die dann sichtbaren Daten auch wieder hörbar.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal