Cakewalk // Documentation // SONAR // Symbolleiste
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


A. Patternlänge (Zählzeiten pro Takt und Schritte pro Zählzeit) B. An Viertel anpassen C. Eingabemodus (monophon oder polyphon) D. Wiedergabe E. Stepaufnahme F. Positionsanzeige
Die Symbolleiste des Stepsequenzers umfasst die folgenden Bedienelemente:
*
Patternlänge. Die Länge eines Patterns setzt sich aus den folgenden Parametern zusammen:
*
Zählzeiten pro Pattern. Gibt die Anzahl der Zählzeiten pro Pattern an. Der Wertebereich liegt zwischen 1 und 64 (Standard: 4 Zählzeiten). Änderungen können zurückgenommen werden.
*
Schritte pro Zählzeit. Gibt die Anzahl der Schritte pro Zählzeit an. Der Wertebereich liegt zwischen 1 und 16 (Standard: 4 Schritte). Änderungen können zurückgenommen werden.
*
An Viertel anpassen. Bei Auswahl der Option An Viertel anpassen wird die Patternlänge an die angegebene Anzahl von Viertelnoten angepasst.
Hinweis: Wenn Sie den Wert für An Viertel anpassen ändern, kann sich auch die Cliplänge abhängig davon ändern, ob der Clip zuvor aufgezogen wurde, um zusätzliche Wiederholungen wiederzugeben:
list-image
Wenn der Clip nur eine Wiederholung des Patterns enthält. Wenn Sie die Anzahl der Viertelnoten bei An Viertel anpassen ändern, entspricht die Cliplänge weiterhin der Länge genau eines Patterndurchlaufs. Der Clip wird also nicht gedehnt.
list-image
Wenn der Clip mehrere Wiederholungen des Patterns enthält. Wenn Sie bei An Viertel anpassen die Anzahl der Viertelnoten ändern, wird entweder die ursprüngliche Cliplänge beibehalten oder die Länge des neuen Patterns zugewiesen (abhängig davon, welcher dieser Werte größer ist).
*
Eingabemodus umschalten. Mit dieser Schaltfläche schalten Sie zwischen dem monofonen und dem polyfonen Modus um. Der gewählte Modus wirkt sich auf die Eingabe neuer Noten aus. Im Monomodus kann jedem Schritt nur eine Note (Reihe) zugewiesen werden. Dies ist nützlich für das Sequenzieren von Melodielinien. Wenn Sie eine Spalte anklicken, um eine neue Note einzugeben, werden ggf. in dieser Spalte vorhandene Noten im Monomodus automatisch entfernt. Im Polymodus hingegen können Sie mehrere Noten in dieselbe Spalte eingeben.
*
Stepaufnahme. Die Schaltfläche Stepaufnahme schaltet die Stepaufnahme ein oder aus. Siehe So nehmen Sie neue Noten im Stepverfahren von einem MIDI-Gerät auf.
*
Wiedergabe. Mit der Schaltfläche Wiedergabe starten und beenden Sie den Stepsequenzer, wenn die Sequenzerwiedergabe von SONAR abgeschaltet ist.
*
Positionsanzeige. Die Positionsanzeige zeigt die aktuelle Wiedergabeposition im Stepsequenzer als Takt- und Zählzeitwert.
Copyright © 2019 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal